fein gemacht

0179/4898036 | E-Mail: info@Brille-Theater.de

Lennardt + Lennardt

In Kürze_ Intelligente Komik über Sinn und Unsinn des Lebens
Dauer_ 90 Minuten

Kennen Sie Hinterholthein an der Liehr? Eine kleine Großstadt im Herzen Deutschlands. Googlen zwecklos – Sie werden es nicht finden. Britta und Stefan Lennardt haben sich fein gemacht und geben uns tiefe Einblicke in das Leben der Menschen dieser Stadt. Da ist zum Beispiel Gerd Schulz, ein aufstrebender Kommunalpolitiker mit Drang zu Höherem. Seine Frau Annette hat allerdings eigene Pläne. Katja ist traurig, weil Oli nicht mehr so will wie vor 20 Jahren. Eine Eheberatung soll helfen. Die ist Oli allerdings sehr suspekt. Lenny und Lisa Lindner lieben es, miteinander auf der Bühne zu stehen. Sie sind ein erfolgloses, aber hochmotiviertes Volksmusikduo. Stets nervtötend gut gelaunt. Hacki und Motte – ein Tontechniker und seine Praktikantin – schauen sich den ganzen Irrsinn backstage an. All diese Menschen verbindet eines: Sie wollen glücklich werden. Geht das?

Im rasanten Sauseschritt wechseln Britta und Stefan zwischen den Figuren und geben schreiend komische und schockierend realistische Einblicke in das Leben dieser Menschen. Und in das Leben überhaupt.

Text: Stefan und Britta Lennardt

Regie: Andreas Hartmann

Es spielen: Stefan und Britta Lennardt

Kostüme: Britta Lennardt, Dorle Röhling

Livemusik: Stefan und Britta Lennardt

Bühnenbild: Katja Struck (kreativnotdienst), Britta Lennardt

 

Video

Britta Lennardt

schreibt, inszeniert und spielt. Seit 2001 leitet sie das „BrilLe Theater“ mit seinen 11 freien Mitarbeitenden und seit 2004 Lennardt+Lennardt, Comedytheater. Sie tourt mit Theaterstücken für Kinder und Erwachsene durch den deutschsprachigen Raum.


Stefan Lennardt

Stefan ist seit 2004 im Duo mit Britta als Lennardt+Lennardt Comedytheater unterwegs. Außerdem ist er gebürtiger Dortmunder, großer BVB-Fan, Lehrer für Physik und Religion und Vater zweier Töchter. Zudem spielt er seit vielen Jahren leidenschaftlich (und sehr gut, findet Britta) Gitarre.


Peter

ist als freiberuflicher „Tonwerker“ immer dabei, wenn das BrilLe Theater ins Haus kommt. Er setzt einen hörbaren Gegenpol zu seiner sonst eher stillen Programmierer-Tätigkeit und liebt es, am anderen Ende des Publikums genauer hinzuhören. Peter@brille-theater.de