Elternabend

02302 912980 | E-Mail: info@Brille-Theater.de

Lennardt + Lennardt

In Kürze_ Comedytheater über das Unfassbare, das geschieht, wenn aus Menschen Eltern werden
Dauer_ 90 Minuten

Denken Sie auch manchmal, Sie wären in einem Irrenhaus? Fühlen Sie sich oft überfordert und ausgenutzt? Und möchten Sie trotzdem um nichts in der Welt mit irgendjemandem tauschen? Dann haben Sie bestimmt eine Familie! Wenn man im Wohnzimmer über Barbie-Puppen und Matchbox-Autos stolpert, wenn die Kinder quengeln, wenn Papa erschöpft und Mama gereizt ist, wenn statt Sektkorken nur noch die Türen knallen – dann ist es Zeit für einen Elternabend!

Elternabend ist buntes, lautes, pralles Familienleben. Schräge Szenen zwischen Phlegma und Hysterie beschreiben das breite Spektrum an Erfahrungen, das Familie für alle Beteiligten bereithält. Elternabend ist subjektiv und parteiisch – für Eltern. Bei aller Selbstironie fehlt es nie an Verständnis und Respekt vor der großen Leistung aller Menschen, die Kinder erziehen.

 

lennardt-und-lennardt-portrait-britta

Britta Lennardt

schreibt, inszeniert und spielt. Seit 2001 leitet sie das „BrilLe Theater“ mit seinen 8 freien Mitarbeitenden und seit 2004 Lennardt+Lennardt, Comedytheater. Sie tourt mit Theaterstücken für Kinder und Erwachsene durch den deutschsprachigen Raum.


lennardt-und-lennardt-portrait-stefan

Stefan Lennardt

Stefan ist seit 2004 im Duo mit Britta als Lennardt+Lennardt Comedytheater (und manchmal auch mit dem BrilLe Theater) unterwegs. Er liebt es, auf der Bühne zu stehen und Menschen zum Lachen zu bringen. Außerdem ist Stefan gebürtiger Dortmunder, großer BVB-Fan, Lehrer für Physik und Religion und Vater zweier Töchter. Zudem spielt er seit vielen Jahren in verschiedenen Band-Formationen leidenschaftlich gern Gitarre.


portrait-peter

Peter

ist als freiberuflicher „Tonwerker“ immer dabei, wenn das BrilLe Theater ins Haus kommt. Er setzt einen hörbaren Gegenpol zu seiner sonst eher stillen Programmierer-Tätigkeit und liebt es, am anderen Ende des Publikums genauer hinzuhören. Peter@brille-theater.de


Ihre Meinung bitte